240607 IP Austria WO 2652 R1
Presse
25.06.2024

IP Österreich bezieht neuen Standort im Viertel Zwei in Wien

IP Österreich, die Multichannel-Vermarktungstochter von RTL Deutschland, hat kürzlich ihre neuen Büroräume im Viertel Zwei am Stella-Klein-Löw-Weg 11-17 in Wien bezogen und stellt nach erfolgreichen Umbauarbeiten nun stolz eine flexible und innovative Arbeitsumgebung vor, welche den wachsenden Anforderungen ihrer Mitarbeiter:innen gerecht wird.

Vielseitige Arbeitsbereiche für adaptives Arbeitsumfeld

Die neu bezogenen Büroräume von IP Österreich erstrecken sich über eine Fläche von rund 980 Quadratmetern und integrieren das innovative Prinzip des "Activity Based Working" aus dem New Work Konzept. Sie bilden in der modernen, hybriden Arbeitswelt, die von umfangreichen Mobile Office Möglichkeiten geprägt ist, einen zentralen Knotenpunkt. Neben Platz für konzentriertes Arbeiten und kreativen Austausch, sind auch speziell für Projekt- und Einzelarbeit gestaltete Räumlichkeiten vorhanden. Gleichzeitig legt das Unternehmen Wert auf Erholungszonen zur Förderung des Mitarbeiterwohlergehens, wodurch das Bekenntnis von IP Österreich zu einer ausgewogenen und zeitgemäßen Arbeitskultur unterstrichen wird.

Mitarbeiter-Wohlbefinden als zentraler Fokus

"Ganz besonders stolz sind wir darauf, dass es uns gelungen ist, einen Raum zu schaffen, der das Wohlbefinden der Mitarbeiter:innen steigert und gleichzeitig ihren unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht wird", sagt Walter Zinggl, Geschäftsführer von IP Österreich. Dieses Konzept zeichnet sich unter anderem durch den Feelgood Hub aus, in dem Mitarbeiter:innen zweimal wöchentlich Massagen genießen können. Zusätzlich wurde Rücksicht auf die Bedürfnisse von Haustierbesitzer:innen genommen.Zinggl ergänzt: "Nur einer der Gründe, warum uns unserer Mitarbeiter:innen zur kununu top Company 2024 gekürt haben."

Das Viertel Zwei - eine Balance zwischen Arbeit und Erholung

Die Raumgestaltung der neuen IP Österreich Location wurde gemeinsam mit der Architektin Chiara Riccardi von toikoi in einem partizipativen Prozess unter Einbindung der Mitarbeiter:innen konzipiert und in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung M.O.O.CON umgesetzt, die sich für die Projektentwicklung verantwortlich zeichnen.

Das Viertel Zwei, ein Projekt von Value One, erstreckt sich über mehr als 130.000 m² Bürofläche und 10 Hektar Grünfläche und besticht durch seine nachhaltige und energieeffiziente Bauweise. Diese grüne Oase mitten in der Stadt bietet eine perfekte Balance zwischen Arbeit und Erholung und unterstreicht das Engagement von IP Österreich für eine nachhaltige Zukunft.

IP Österreich lädt Geschäftspartner:innen dazu ein, die neuen Räumlichkeiten im Viertel Zwei zu besuchen. Bei anstehenden Terminen besteht zudem die Möglichkeit, einen Arbeitsplatz zu reservieren und die inspirierende Atmosphäre vor Ort selbst zu erleben.

Bildmaterial

Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich.

© Walter Oberbramberger / IP Österreich

weitere Beiträge
supplements
IP Österreich Studie untersucht Konsumverhalten bei Nahrungsergänzungsmitteln
IP Österreich Studie untersucht Konsumverhalten bei Nahrungsergänzungsmitteln

Gesundheit und Ernährung stehen bei den Österreicher:innen aller Altersgruppen immer höher im Kurs, wie eine aktuelle Studie der IP Österreich zeigt. Besonders Nahrungsergänzungsmittel (NEM) erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

Familie TV
Bewegtbildstudie 2024
Bewegtbildstudie 2024

77 Prozent der Bewegtbildnutzung entfallen laut aktueller Studie von RTR Medien und Arbeitsgemeinschaft TELETEST auf TV-Veranstalter.

Hbb TV Portal
IP Österreich launcht innovative „Sport News“ Microsite im HbbTV Portal
IP Österreich launcht innovative „Sport News“ Microsite im HbbTV Portal

IP Österreich gibt den Launch einer innovativen „Sport News“ Microsite im HbbTV Portal für die österreichischen Senderfrequenzen RTL Austria, VOX Austria, NITRO Austria und RTLup Austria bekannt.

IP Österreich_Elisabeth Frank
IP Österreich erweitert Vermarktungsportfolio um den linearen TV-Sender CANAL+ FIRST
IP Österreich erweitert Vermarktungsportfolio um den linearen TV-Sender CANAL+ FIRST

IP Österreich hat seit 1. Jänner 2024 den linearen TV-Sender CANAL+ FIRST in seinem Vermarktungsportfolio.

Fernsehen
IP Österreich feiert erfolgreiche Jahresquoten 2023
IP Österreich feiert erfolgreiche Jahresquoten 2023

Der Multichannel-Vermarkter IP Österreich blickt auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2023 zurück. Die Marktanteile konnten in allen Zielgruppen über das gesamte IP-Portfolio ausgebaut werden.

Ricarda Lederle
IP Österreich und StreamTV kooperieren für einzigartige Werbemöglichkeiten auf der weltweit führenden Livestream Plattform Twitch
IP Österreich und StreamTV kooperieren für einzigartige Werbemöglichkeiten auf der weltweit führenden Livestream Plattform Twitch

Der Multichannel-Vermarkter IP Österreich gibt heute seine Zusammenarbeit mit dem österreichischen Startup StreamTV bekannt.