Rizzoli & Isles


Start der 7. Staffel

16.02.2017

Auch in der siebten und finalen Staffel von "Rizzoli & Isles", die VOX als Free-TV-Premiere ausstrahlt, ist Hochspannung garantiert!

Es wird nicht nur der dramatische Cliffhanger aus Staffel 6 aufgelöst, das Ermittler-Team jagt zudem weiter nach Janes mysteriöser Stalkerin und bekommt es mit neuen kaltblütigen Verbrechen zu tun. Aber auch die ein oder andere Liebesgeschichte kündigt sich an - so fliegen neben zahlreicher Projektile auch ordentlich die Funken.

Unterschiedlicher könnte ein Team der Bostoner Mordkommission nicht sein

Detective Jane Rizzoli (Angie Harmon) ist rauh, impulsiv, für ihre Schlagfertigkeit berüchtigt - und stets im Dienst. Angst ist für die temperamentvolle Halbitalienerin ein Fremdwort. Ihren Job hat sie sich hart erarbeitet, denn als einzige Frau im Morddezernat kämpft sie mit den Klischees ihrer Testosteron geladenen Kollegen. Um einen Mordfall zu lösen, sind der taffen Ermittlerin viele Mittel recht. Notlügen und "leichte" Drohungen stehen auf der Tagesordnung - die Aufklärung eines Falls hat für die selbstbewusste Ermittlerin und Tochter einer stets besorgten Mutter immer Priorität. Ihr aufbrausendes Temperament muss allerdings hin und wieder gezügelt werden. Diesen Part übernimmt Freundin und Gerichtsmedizinerin Dr. Maura Isles (Sasha Alexander) - das komplette Gegenteil von Rizzoli. Ruhig, sachlich und jederzeit von Kopf bis Fuß gestylt, zelebriert sie ihren Beruf mit Stil, Stilettos - und höchster Sorgfalt. Die "Queen of the Dead" - wie Isles von ihren Kollegen hinter vorgehaltener Hand genannt wird - ist Wissenschaftlerin aus Leidenschaft und beeindruckt mit ihrem Wissen als "wandelnde Bibliothek". Ihre Arbeit als Gerichtsmedizinerin erledigt die Perfektionistin stets mit Bravour, ihre Angewohnheit, auch bei lebenden Individuen ungefragt medizinische Analysen anzustellen, lässt viele dagegen lieber einen Bogen um die elegante Erscheinung machen. So unterschiedlich die Freundinnen sind, so außergewöhnlich gut ergänzen sie sich bei der Aufklärung von Mordfällen - und ergeben zusammen eine explosive Mischung.

Wo Rizzoli mit ihrer impulsiven Art scheitert, hat Isles die passende Idee

Ob unbarmherziger Serienkiller, mysteriöser Kindestod, Panik auslösender Heckenschütze - gemeinsam begegnen sie der dunklen Seite der Menschen in der Millionenstadt Boston und geraten mehr als einmal selber ins Visier der Mörder.
Zwei Frauen, zwei Welten, ein Ziel – mit Mordsspannung, düsteren Momenten und packenden Fällen.

"Rizzoli & Isles" - finale Staffel ab dem 27. Februar mittwochs um 20:15 Uhr